Aufgrund einer Systemumstellung erfolgt in der Zeit vom 28.02. - 03.03.24 kein Warenversand. Unser Lager ist in diesem Zeitraum geschlossen. Bitte geben Sie Ihre Bestellung vor Mittwoch, dem 28.02.2024 12 Uhr auf und sie wird noch am selben Tag versendet. Am Mittwoch, den 28.02.2024 ist der Webshop von 17 Uhr bis 23 Uhr Nachts nicht erreichbar. Bestellungen, die nach 23 Uhr aufgegeben werden, werden ab dem 04.03.2024 wieder versendet.

Komplettlösungen für Ihre Gartenbewässerung

Rain Bird

Zu den Rain Bird Produkten

Entscheiden Sie sich für intellligente Wasserlösungen

Die branchenweit breiteste Palette von Beregnungsprodukten

80 Jahre Erfahrung im Markt

Finden Sie die besten Bewässerungslösungen von Rain Bird mit unseren Düsen, Ventilen, Regnern, Steuergeräten und Tropfschläuchen

Rain Bird Produktgruppen

Wir geben der Welt etwas zurück

indem wir uns um die Umwelt kümmern

Die Produkte und Systeme von Rain Bird konzentrieren sich auf wassersparende Modelle, die sicherstellen, dass für kommende Generationen sauberes Wasser zur Verfügung steht .

  • Der Einbau von Absperrorganen , die Regen oder Nässe automatisch erkennen, hilft, den kostenlosen Gießservice der Natur zu nutzen und in hohem Maße Wasser zu sparen.
  • Das automatische Pop-up-Sprinklersystem reduziert den Wasserverbrauch und gibt gleichzeitig die richtige Menge an Wasser ab, die Pflanzen benötigen.

Rain Bird-Systeme sorgen dafür, dass die Landschaft schön aussieht, und sparen gleichzeitig so viel Wasser wie nur möglich.

Bekannte Rain Bird Produkte

Premium quality products

Complete garden irrigation systems

Simple to install and program

Benötigen Sie einen detaillierten Plan für Ihre individuelle Gartenbewässerung?

Wir übernehmen alles von der Planung bis zur Installation. Wir liefern Ihnen einen vollständigen Plan inklusive einer Produktliste

Ein Lieferant für Ihre Gartenbewässerungsprojekte

Die professionellen Produkte von Rain Bird bieten erstklassige Qualität, sind einfach zu installieren und zu programmieren und eignen sich perfekt für Wohngärten. Wir bieten ein komplettes Produktsortiment für die Installation von Gartenbewässerungen in Parks und Gärten jeder Größe. Von Kupplungen über Sprinkler bis hin zur Automatisierung unterstützen wir Sie gerne!

Automatisierung

Um übermäßiger Feuchtigkeit und Schimmelbildung vorzubeugen, ist es am besten, Ihren Garten morgens zu gießen. Aber wer will schon jeden Tag vor Sonnenaufgang aufstehen, um die Bewässerungsanlage einzuschalten? Genau aus diesem Grund installieren viele Menschen automatische Bewässerungssysteme.

Vorteile von Tropfbewässerung

Fortschritte bei Tropfbewässerungstechnologien ermöglichen den Einsatz in Gebieten mit unterschiedlichen Konfigurationen und in komplexem Gelände, einschließlich steiler Hänge, die eine sorgfältige Planung erfordern. Der Anwendungsbereich ist jedoch auf nicht- salzhaltigen Böden mit einem Grundwasserspiegel von mehr als 2 m unter der Oberfläche und bei stark salzhaltigen Böden mit Grundwasser über 4 m unter der Oberfläche beschränkt. Im Gegensatz zur Sprinklerbewässerung kann die Tropfbewässerung bei allen klimatischen Bedingungen, auch bei starkem Wind, durchgeführt werden und ermöglicht landwirtschaftliche Tätigkeiten direkt während der Bewässerung.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Komponenten einer automatischen Bewässerungs-Sprinkleranlage?

Ein typisches automatisches Bewässerungssystem besteht aus einer Steuerung, Magnetventilen & Regnern mit den erforderlichen PE-Rohren und -Fittings. Zusätzlich können dem System auch Regensensoren, Bodenfeuchtesensoren usw. hinzugefügt werden.

Ist ein automatisches Bewässerungssystem effektiver als ein manuelles System?

Ein automatisches Bewässerungssystem leistet eine effektivere Arbeit mit besserer Wassereinsparung. Da es auf der Grundlage von topologischen Bedingungen, sowie der auf dem Grundstück angelegten Plantagen entworfen wurde.

Wie kann man überprüfen, ob Tropfbewässerungsleitungen funktionieren?

Prüfen Sie einige Minuten nach dem Einschalten der Wasserversorgung oder des Ventils, ob die Bereiche, durch die die Tropfschläuche verlaufen, feucht werden oder nicht. Wenn die Tropfleitung entweder unterirdisch verlegt oder mit organischem Material bedeckt ist, wird es schwierig, die nassen Stellen zu erreichen. Graben Sie in einem solchen Fall einfach einen kleinen Teil des Bodens manuell aus und versuchen Sie, die Feuchtigkeit des Bodens zu fühlen.

Wie werden die Tropfbewässerungsleitungen winterfest gemacht?

Schalten Sie die Wasserzufuhr ab und blasen Sie dann Luft durch die Leitungen, um Wasserpartikel zu entfernen. Dies erfolgt zur Vermeidung von Frostschäden, bevor die Temperatur erheblich abfällt. Die Tropfleitungen sollten dann erst im Frühjahr wieder in Betrieb genommen werden. Eine andere Möglichkeit, Wasser zu entfernen, ist die Verwendung Täler ablassen, zum Beispiel mit geeigneten Armaturen am Ende der Tropfleitungen, anstatt sie zu verschließen.

Wie wähle ich einen geeigneten Emitterabstand für die Tropfbewässerung aus?

Die Durchlässigkeit des Bodens ist der Hauptfaktor, der den Emitterabstand bestimmt. Bei Tropfrohren, die mit 2 l/h abgelassen werden, müssen die Emitter einen Abstand von 0,3 m für gröberen Boden, 0,4 m für mittelschwere Bodenpartikel und 0,5 m für feineren Boden haben.

Ist ein Tropfbewässerungssystem eine kostengünstige Methode?

Tropfrohre geben 0,001 – 0,002 m3/h ab, während ein normaler Sprinkler 0,09 – 0,13 m3/h abgibt. Die langsamere Anwendungsrate wirkt sich auf den Wasserverbrauch aus und reduziert ihn vergleichsweise um 40 %.

Häufig gestellte Fragen

Ein typisches automatisches Bewässerungssystem besteht aus einer Steuerung, Magnetventilen & Regnern mit den erforderlichen PE-Rohren und -Fittings. Zusätzlich können dem System auch Regensensoren, Bodenfeuchtesensoren usw. hinzugefügt werden.
Ein automatisches Bewässerungssystem leistet eine effektivere Arbeit mit besserer Wassereinsparung. Da es auf der Grundlage von topologischen Bedingungen, sowie der auf dem Grundstück angelegten Plantagen entworfen wurde.
Prüfen Sie einige Minuten nach dem Einschalten der Wasserversorgung oder des Ventils, ob die Bereiche, durch die die Tropfschläuche verlaufen, feucht werden oder nicht. Wenn die Tropfleitung entweder unterirdisch verlegt oder mit organischem Material bedeckt ist, wird es schwierig, die nassen Stellen zu erreichen. Graben Sie in einem solchen Fall einfach einen kleinen Teil des Bodens manuell aus und versuchen Sie, die Feuchtigkeit des Bodens zu fühlen.
Schalten Sie die Wasserzufuhr ab und blasen Sie dann Luft durch die Leitungen, um Wasserpartikel zu entfernen. Dies erfolgt zur Vermeidung von Frostschäden, bevor die Temperatur erheblich abfällt. Die Tropfleitungen sollten dann erst im Frühjahr wieder in Betrieb genommen werden. Eine andere Möglichkeit, Wasser zu entfernen, ist die Verwendung Täler ablassen, zum Beispiel mit geeigneten Armaturen am Ende der Tropfleitungen, anstatt sie zu verschließen.
Die Durchlässigkeit des Bodens ist der Hauptfaktor, der den Emitterabstand bestimmt. Bei Tropfrohren, die mit 2 l/h abgelassen werden, müssen die Emitter einen Abstand von 0,3 m für gröberen Boden, 0,4 m für mittelschwere Bodenpartikel und 0,5 m für feineren Boden haben.
Tropfrohre geben 0,001 – 0,002 m3/h ab, während ein normaler Sprinkler 0,09 – 0,13 m3/h abgibt. Die langsamere Anwendungsrate wirkt sich auf den Wasserverbrauch aus und reduziert ihn vergleichsweise um 40 %.