Wir helfen Ihnen gerne

Projektberatung und ein umfassendes Sortiment im Nutztierbereich

Zu unserem Sortiment

Profis in der Viehzucht

Bei der möglichst smarten Auslegung von Tränkeanlagen bieten Ihnen unsere Spezialisten alles aus einer Hand. Die Art der Leitungssysteme, die Anzahl der Tränken pro Herde und die Materialauswahl: Sie erarbeiten für alle entsprechenden die passende Lösung. Anpassung an Ihre individuellen Anforderungen ist unser Konzept

Produktgruppen

Zugeschnittene Lösungen gemäß Ihrer Anforderungen

Förderung nachhaltiger Viehzucht

Optimierte Ergebnisse und gesunde Tiere

Wir können Ihnen helfen, Ihr Projekt zu realisieren
Ihr Projekt
Ihre Angaben
Datenschutz

"Hochwertige Tränken, praktisch sortiert und zu vernünftigen Preisen"

Herbert Richards - Kunde

Populäre Marken

Meistverkaufte Produkte

Märkte

Über die Viehzucht

Viehspezialisten

Unsere Viehspezialisten sind sehr gut vernetzt und flächendeckend in Deutschland und Österreich vertreten. Kurze Kommunikationswege zu unseren Kunden stellen sicher, dass sie immer über die Trends innerhalb des Marktes informiert sind.

Durch den Erwerb größtmöglicher Marktfachkenntnisse finden unsere Spezialisten für jede Anforderung eine passgenaue Lösung.

Kontaktieren Sie unsere Viehspezialisten

Mehrwert schaffen

Unsere Spezialisten sind bestrebt, für die Kunden von Bevo die Extrameile zu gehen. Sie besuchen die Kunden zwar viel lieber vor Ort, bleiben aber in Fällen, in denen das nicht möglich ist, per Telefon, E-Mail oder Teams in engem Kontakt.

Sie betrachten jede Situation als einzigartig. Sie stellen sicher, dass sie über die Entwicklungen und Trends im Nutztiersektor auf dem Laufenden bleiben. Sie passen ihre Beratung entsprechend an und bleiben auch danach involviert. „Jeder Stall ist einzigartig und damit auch sein Wasserbedarf.“

Wir helfen Ihnen gerne bei der Realisierung Ihrer Projekte

Mission & Vision

Was sind unsere Aufgabe? Den sich ständig ändernden Viehmarkt und neue Gesetze genau zu verfolgen und direkt auf die Umstände des Kunden anzuwenden.

„Da Wasser immer knapper wird, ist eine gezielte Bewässerung wichtiger denn je. Indem wir Kunden zu intelligenten Wasserlösungen in ihren Stallungen beraten, tragen wir zu einer Welt bei, in der Wasser effizient genutzt wird.“

Soziale Verantwortung von Bevo

Ein Lieferant für Ihre Tierhaltungsprojekte

Unsere praktischen Lösungen werden durch ein komplettes Produktsortiment für Nutztiere ergänzt. Von Wassertränken bis hin zu Tanks unterstützen wir Sie gerne!

Häufig gestellte Fragen

Welche Normen werden für Rohrverschraubungen verwendet?

Die Standards können je nach Hersteller variieren, aber derzeit können die Fittings in unserem Sortiment den BSP-, BPT-, NPT- und DIN-Standards entsprechen.

Welche Faktoren sind bei der Auswahl eines Rohres und jeweiliger Fittings zu berücksichtigen?

Die Hauptfaktoren für die Konstruktion und Auswahl von Rohrverschraubungen sind Rohrmaterial, Rohrgröße, Betriebstemperatur und erforderliche Druckstufe.

Wie werden Rohrverschraubungen identifiziert?

Rohrverschraubungen werden im Allgemeinen nach Material, Innen- und Außendurchmesser des Rohres und der Art der Verbindung definiert. Dies können folgende Verbindungen sein: Klebemuffe, Klemmverschraubung, Schlauchtülle, Außen- oder Innengewinde etc.

Was sind die Anwendungen von Reduzierfittings?

Reduzierfittings werden hauptsächlich zum Ändern des Durchmessers von Rohrleitungen verwendet, um Schäden zu bewältigen, die durch Fehlausrichtung, Vibration und Wärmeausdehnung entstehen können.

Wie werden Rohrverschraubungen im Allgemeinen nach männlichen und weiblichen Anschlüssen kategorisiert?

  • Fittings mit Außengewinde: Außengewinde zum Einschrauben in den inneren Teil eines Rohrendes mit größerem Durchmesser und Innengewinde.
  • Fittings mit Innengewinde: Innengewinde zur Aufnahme von Rohrfittings mit Außengewinde.
  • Männliche Zapfenpassung: Keine Gewinde auf der Oberfläche, kann aber in eine etwas größere weibliche Zapfenpassung geschoben und mit Hilfe geeigneter Klebstoffe verbunden werden.
  • Muffenpassung: Keine Gewinde auf der Oberfläche, kann aber für eine schmalere Muffenpassung hergestellt und mit Hilfe geeigneter Klebstoffe verbunden werden.

Was ist ein verzinktes Stahlrohr?

Verzinkte Stahlrohre sind mit einer Schutzschicht aus Zink beschichtete Stahlrohre, die als Opferschicht zum Schutz des Rohres vor Rost und Korrosion dienen. Die Verzinkungsbeschichtung wird im Allgemeinen entweder durch Heißtauchen oder durch Kaltverzinkung von Stahlrohren durchgeführt.

Häufig gestellte Fragen

Die Standards können je nach Hersteller variieren, aber derzeit können die Fittings in unserem Sortiment den BSP-, BPT-, NPT- und DIN-Standards entsprechen.
Die Hauptfaktoren für die Konstruktion und Auswahl von Rohrverschraubungen sind Rohrmaterial, Rohrgröße, Betriebstemperatur und erforderliche Druckstufe.
Rohrverschraubungen werden im Allgemeinen nach Material, Innen- und Außendurchmesser des Rohres und der Art der Verbindung definiert. Dies können folgende Verbindungen sein: Klebemuffe, Klemmverschraubung, Schlauchtülle, Außen- oder Innengewinde etc.
Reduzierfittings werden hauptsächlich zum Ändern des Durchmessers von Rohrleitungen verwendet, um Schäden zu bewältigen, die durch Fehlausrichtung, Vibration und Wärmeausdehnung entstehen können.
  • Fittings mit Außengewinde: Außengewinde zum Einschrauben in den inneren Teil eines Rohrendes mit größerem Durchmesser und Innengewinde.
  • Fittings mit Innengewinde: Innengewinde zur Aufnahme von Rohrfittings mit Außengewinde.
  • Männliche Zapfenpassung: Keine Gewinde auf der Oberfläche, kann aber in eine etwas größere weibliche Zapfenpassung geschoben und mit Hilfe geeigneter Klebstoffe verbunden werden.
  • Muffenpassung: Keine Gewinde auf der Oberfläche, kann aber für eine schmalere Muffenpassung hergestellt und mit Hilfe geeigneter Klebstoffe verbunden werden.
Verzinkte Stahlrohre sind mit einer Schutzschicht aus Zink beschichtete Stahlrohre, die als Opferschicht zum Schutz des Rohres vor Rost und Korrosion dienen. Die Verzinkungsbeschichtung wird im Allgemeinen entweder durch Heißtauchen oder durch Kaltverzinkung von Stahlrohren durchgeführt.