Bevo ist Ihr Partner

Projektberatung und ein umfangreiches Produktsortiment im Rahmen der Aquakultur

Kontaktieren Sie uns für eine professionelle Beratung

Vertrauenswürdiger Name auf dem Aquakulturmarkt

Der Aquakulturmarkt ist eine boomende Industrie in Nordeuropa. Die Fischzucht ist nicht nur eine Chance, sondern eine Notwendigkeit, um zur Versorgung der Bevölkerung mit nachhaltigen Produkten beizutragen.

Produktgruppen

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen

Umfassende Palette an Produkten

Material mit hoher Korrosionsbeständigkeit

Ihr eigenes Projektdesign

Wenn Sie ein Projekt entwerfen und detaillierte Zeichnungen und Spezifikationslisten erstellen möchten, kann Ihnen unser Design- Team behilflich sein. Wir haben die Möglichkeit, Ihr Projekt mit vollständigen CAD-Zeichnungen zu spezifizieren, wenn wir grundlegende Informationen erhalten.
Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Projekten
Ihr Projekt
Ihre Angaben
Datenschutz

Bevo ist als Lieferant & Berater für PVC-Rohren, Pumpen und Heizgeräte im Rahmen einer Lippfischfarm tätig, die an eine nachhaltige Industrie für Offshore-Fischfarmen beliefern.

Frank - Weise Landwirt

Meistverkaufte Produkte

Entdecken Sie den Aquakulturmarkt

Ausrüstung für Salzwasser

Viele Fischfarmen verwenden Wasser, das direkt aus dem Meer gespeist wird. Daher benötigen Kunden Produkte aus Materialien, die korrosiven Umgebungen standhalten. Unsere PVC- und PE-Rohre, Fittings, Ventile, Pumpen und Filter sind so konzipiert, dass sie der durch Meerwasser verursachten Korrosion standhalten.

PSH kommerzielle Pumpen

Rohrleitungen

Wir sind einer der größten europäischen Händler von metrischen und imperialen PE- und PVC-Rohren, Formstücken und Ventilen, die sich ideal für alle Formen der Aquakultur. Zudem bieten wir Entwässerungsleitungen, flexible Schläuche und alle anderen Mittel  an, um Ihre Filtrationsleitungen zu installieren.

Zu allen PVC Rohren

Filtration

Bevo bietet alle Arten von kommerziellen Pumpen und Filtern für den Aquakulturmarkt, einschließlich Sand- und Wirbelfilter, um Schmutz aus Ihrer Wasserversorgung zu entfernen.

Kommerzieller Multizyklonfilter

Häufig gestellte Fragen

Welcher Gesamtammonium [NH4]-Wert muss für in der Aquakultur verwendetes Wasser gegeben sein?

Die Gesamtammoniumkonzentration [NH4] sollte 1 mg/l für Lachswasser und 0,02 mg/l für Cyprinidenwasser nicht überschreiten.

Was muss der Grenzwert für Gesamtnitrit [NO2] für Wasser sein, das in der Aquakultur verwendet wird?

Die Gesamtnitritkonzentration [NO2] sollte 0,01 mg/l für Lachswasser und 0,03 mg/l für Cyprinidenwasser nicht überschreiten.

Was muss der Grenzwert für Schwebstoffe in Wasser sein, das für die Aquakultur verwendet wird?

Die Menge sollte 25 mg/l nicht überschreiten.

Was muss der begrenzende pH-Wert für Wasser sein, das in der Aquakultur verwendet wird?

Die allgemeine pH-Skala sollte zwischen 6 und 9 liegen und nicht überschritten werden. Jeden Monat muss eine elektrochemische Kalibrierung des pH-Werts mit zwei Lösungen durchgeführt werden.

Was bedeutet Lachswasser?

Die Süßgewässer [in der ersten Liste aufgeführt], die in der Lage sind, Lachs-, Forellen-, Saiblings- und Weißfischrassen zu unterstützen, werden im Allgemeinen als Salmonidengewässer bezeichnet.

Was heißt Cyprinind Wasser?

Die Süßgewässer [angegeben in der ersten Liste], die in der Lage sind, Fischrassen der Karpfen- oder Elritzenfamilie zu ernähren, werden im Allgemeinen als Cyprinidengewässer bezeichnet.

Häufig gestellte Fragen

Die Gesamtammoniumkonzentration [NH4] sollte 1 mg/l für Lachswasser und 0,02 mg/l für Cyprinidenwasser nicht überschreiten.
Die Gesamtnitritkonzentration [NO2] sollte 0,01 mg/l für Lachswasser und 0,03 mg/l für Cyprinidenwasser nicht überschreiten.
Die Menge sollte 25 mg/l nicht überschreiten.
Die allgemeine pH-Skala sollte zwischen 6 und 9 liegen und nicht überschritten werden. Jeden Monat muss eine elektrochemische Kalibrierung des pH-Werts mit zwei Lösungen durchgeführt werden.
Die Süßgewässer [in der ersten Liste aufgeführt], die in der Lage sind, Lachs-, Forellen-, Saiblings- und Weißfischrassen zu unterstützen, werden im Allgemeinen als Salmonidengewässer bezeichnet.
Die Süßgewässer [angegeben in der ersten Liste], die in der Lage sind, Fischrassen der Karpfen- oder Elritzenfamilie zu ernähren, werden im Allgemeinen als Cyprinidengewässer bezeichnet.