Aufgrund einer Systemumstellung erfolgt in der Zeit vom 28.02. - 03.03.24 kein Warenversand. Unser Lager ist in diesem Zeitraum geschlossen. Bitte geben Sie Ihre Bestellung vor Mittwoch, dem 28.02.2024 12 Uhr auf und sie wird noch am selben Tag versendet. Am Mittwoch, den 28.02.2024 ist der Webshop von 17 Uhr bis 23 Uhr Nachts nicht erreichbar. Bestellungen, die nach 23 Uhr aufgegeben werden, werden ab dem 04.03.2024 wieder versendet.

Die Vorteile der Regenwassernutzung

Entdecken Sie die Vielseitigkeit der Regenwassernutzung als nachhaltige Lösung mit ökologischen und finanziellen Vorteilen, geeignet für unterschiedliche Märkte.
In der heutigen Welt bezeichnen wir Nachhaltigkeit nicht nur als Option, sondern als eine Notwendigkeit. Daher hat sich die Regenwassernutzung als leistungsstarke Lösung herausgestellt. Hierbei handelt es sich um eine Methode, bei der Regenwasser für den praktischen Gebrauch gesammelt und gespeichert wird. Dieser Ansatz bietet viele Vorteile für Unternehmen und Eigenheimbesitzer. Dieses Verfahren bringt nicht nur Vorteile im Rahmen der Nachhaltigkeit, sondern fördert zudem auch wirtschaftliche Aspekte.

Die Vorteile der Nachhaltigkeit

Weltweit werden etwa 70 % des Süßwassers für Bewässerungszwecke verwendet. Durch die Einsparung von Wasser und eine effektive Steuerung der Wassernutzung entlastet die Regenwassernutzung herkömmliche Wasserquellen. Dies ist besonders wichtig aufgrund der wachsenden Sorge um die Wasserknappheit. In Regionen, die zu unregelmäßigen Wetterbedingungen und Dürren neigen, kann die Regenwassernutzung eine optimale Lösung sein. Gespeichertes Regenwasser dient als Puffer und stellt sicher, dass der Betrieb auch bei Trockenheit fortgeführt werden kann.

Wirtschaftliche Aspekte

Aus wirtschaftlicher Sicht führt die Regenwassernutzung zur Kosteneffizienz. Unternehmen können ihre Wasserrechnungen erheblich senken, indem sie gesammeltes Regenwasser für eine Reihe von Zwecken nutzen, darunter die Bewässerung, industrielle Prozesse und noch viele weitere Anwendungen. Da im Regenwasser kein Kalk enthalten ist, verlängert sich zusätzlich die Lebensdauer der Maschinen. Abhängig von der Fläche des Einzugsgebiets kann sich die Installation einer Regenwassernutzungsanlage innerhalb von 2–5 Jahren amortisieren. Darüber hinaus gibt es in vielen europäischen Ländern staatliche Zuschüsse, darunter in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Großbritannien und auch in anderen Ländern.

Anwendungen der Regenwassernutzung

Die Regenwassernutzung ist für viele Einsatzbereiche eine kostengünstige Lösung:

  • Im häuslichen Bereich ermöglichen Regenwassernutzungssysteme sowohl Haushalten als auch Unternehmen, ihren Fußabdruck hinsichtlich der Wassernutzung zu minimieren und tragen so zu einer nachhaltigen und verantwortungsvolleren Gemeinschaft bei. Dies ist eine kostengünstige Quelle für nicht trinkbares, aber gefiltertes Wasser zur Gartenbewässerung, Toilettenspülung und zum Reinigen der Wäsche. Regenwasser wird auf dem Dach gesammelt, fließt durch das Rohr in einen Speichertank, wo es gefiltert wird. Anschließend wird das Wasser hochgepumpt und dem Verbraucher zurückgeführt. Eine Regenwassernutzungsanlage eignet sich daher für Bürogebäude, öffentliche Gebäude, Wohnungen und noch viele weitere Anwendungen.

  • In der Landwirtschaft, wo Wasser ein unschätzbares Gut ist, kann die Integration von Regenwassernutzungssystemen zu einer effizienteren Bewässerung, einer geringeren Bodenerosion und gesünderen Ernteerträgen führen. bevo bietet daher TanksFilterPumpensysteme und noch vieles mehr für den Bau geeigneter Regenwassernutzungssysteme zur landwirtschaftlichen Nutzung.

  • Im Rahmen der Tierhaltung sorgt die Regenwassernutzung für eine konstante Versorgung mit sauberem Wasser, ein verbessertes Wohlbefinden der Tiere und eine optimierte Ressourcennutzung.

bevo unterstützt Sie bei der vollständigen Planung und Lieferung hochwertiger Regenwassernutzungssysteme. Möchten Sie eine Regenwassernutzungsanlage installieren? Klicken Sie hier, um mehr zu lesen und unsere Experten zu kontaktieren. Alternativ lesen Sie mehr in unserer aktuellen Broschüre zur Regenwassernutzung.